Kickboxen, Breiten und Leistungssport

Vollkommene Körperbeherrschung, Selbstdisziplin, geschulte Reflexe, geschärfte Sinne, gestählte Körper und gesteigertes Selbstbewusstsein sind nur einige Nebeneffekte dieses einzigartigen Trainings. Sie müssen keine Wettkämpfe machen, um von dieser faszinierenden Sportart infiziert zu werden!! Übrigens finden auch immer mehr junge Mädchen und Frauen Geschmack am Kickboxen. Klar! Ist ja ideal zur Selbstverteidigung.

Informieren Sie sich im Stundenplan und absolvieren Sie ein Probetraining! Unsere geschulten Trainer verhelfen Ihnen durch individuelle Betreuung zu einem schnellen Erfolgerlebnis.

Natürlich sind wir Mitglied im Bayerischen Landessportverband (BLSV),
Unsere Dachorganisation Bayerische Amateur Kickbox Union (BAKU) finden Sie unter www.wako-in-by.de
Die Bayerischen Kickboxer (BAKU) sind wiederum dem Bundesfachverband im Kickboxen, der WAKO Deutschland angeschlossen. www.wako-deutschland.de
Übrigens: Kickboxen wurde ab dem Januar 2018 in den Deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB) aufgenommen!
Kampfsport
Gymnastik
Fitness
Kindertraining
Newsticker:
Achtung! Die nächsten Gürtelprüfungen sind Mitte Juli!
Boxen

Nicht erst seit Henry Maske weiß man, dass Boxen den ganzen Körper trainiert. Das Fechten mit der Faust begeistert immer mehr Menschen, nicht nur mit dem Hintergedanken in den Ring zu steigen, sondern auch um sich in blendende Form zu bringen. Lassen Sie sich von ausgebildeten, kampferfahrenen Trainern in die Welt des Kampfsports einführen. Technikschulung unter ständiger Aufsicht ist für das Boxen von größter Wichtigkeit. Kondition und Koordination werden in kurzer Zeit auf Vordermann gebracht. Übrigens: Auch immer mehr Frauen finden Gefallen an der einstigen Männerdomäne!
Selbstverteidigung für Frauen
Die Kurse werden extra ausgeschrieben!


Erding: "Sexualstraftaten gestiegen" - so kann man im Jahresbericht der Kriminalpolizei nachlesen. Aber es sind nicht nur die spektakulären Fälle, die Frauen beunruhigen. Viele haben sich fast täglich mit "plumper Anmache", verbalen Anzüglichkeiten oder sogar lästigem Tätscheln und Begrapschen auseinanderzusetzen. Selbst diesen relativ harmlosen, für die Betroffenen nicht minder erniedrigenden Situationen, stehen die meisten Frauen ratlos gegenüber.

Hilfestellung hierfür soll ein Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs bieten, der  im Sportcenter KBV Erding abgehalten wird. Da der sportliche Aspekt in diesem Kurs eine untergeordnete Rolle spielt, ist körperliche Fitness und Alter nicht weiter von Bedeutung.
Boxsäcke, Boxdummies, Pratzen, Medizinbälle, Kurzhanteln, Sprungseile etc. etc. bereichern unser vielseitiges Angebot im Kampfsportbereich!
Erleben Sie unsere Vormachtsstellung und melden Sie sich zu einem Probetraining an!
Die Firma profunction unterstützte uns 2017 mit Funktionskleidung. Vielen Dank!

Von hinten links:
Felix Dlugosch, Sybille Gualdi (pro function), Adrian Reisinger, Reza Rezai, Simon Müller, Gabriel Pempel, kian Golpira, Peter Lutzny (Trainer), Amir Husseini.
Von vorne links kniend:
Julia Purmann, Tatjana Obermeier, Bernadette Bernhard, Kristin Vollstad.
Unser Leistungssportler sind top!

die Mitglieder unserer Kampfmannschaft sind seit Jahren bei Kickboxturnieren und Wettkämpfen immer wieder vertreten und dabei äußerst erfolgreich. Allein bei den Weltmeisterschaften 2017 in Budapest nahmen sechs Athleten aus unserer Kampfmannschaft teil. Julian Purmann, Tatjana Obermeier, Kristin Vollstad, Kian Golpira, Gabriel Pempel, Simon Zachenhuber.
Kristin Vollstad (kämpfte für Norwegen) wurde Weltmeisterin bis 56 Kg und Tatjana Obermeier holte Bronze bis 52 Kg.
Gebriel Pempel und Simon Zachenhuber schafften es bis ins Viertelfinale.
Übrigens: Kickboxen wurde ab dem Januar 2018 in den Deutschen Olympischen Sport Bund (DOSB) aufgenommen!